NFL 2019/2020: Welche Teams gehören zum Favoritenkreis?


Die NFL-Saison 2019/2020 ist seit drei Spieltagen bereits wieder im vollen Gange. Doch wer wird sich dieses Jahr durchsetzen und am Ende beim Finale des Super Bowls aufeinandertreffen?

Patrick Mahomes, Quarterback der Kansas City Chiefs
Patrick Mahomes
Foto: imago

Das sind aktuell die besten Teams der NFL 2019/2020

Seit dem 06.09.2019 ist die NFL-Saison 2019/2020 wieder in vollem Gange. Das erste Spiel fand zwischen den Green Bay Packers und den Chicago Bears statt, wobei die Packers 10:3 triumphieren konnten. Zum Favoritenkreis auf den Titelgewinn gehören indes andere Mannschaften. So sehen die Wettanbieter aktuell die New England Patriots als den Gewinner des diesjährigen Super Bowls auch für die neue Saison wieder auf Platz 1. Doch die Kansas City Chiefs, Los Angeles Rams und New Orleans Saints wollen den Patriots den Titel streitig machen.

Drei Spieltage ist die neue NFL-Saison 2019/2020 erst alt, die am 06.09.2019 mit dem Spiel der Green Bay Packers gegen die Chicago Bears um 02:20 Uhr begonnen hatte. Am darauffolgenden Sonntag gab es dann erwartungsgemäße Siege der Kansas City Chiefs, Los Angeles Rams und New England Patriots. Letztere gewannen mit 33:3 gegen die Pittsburg Steelers. 

Doch es gab auch engere Partien - dementsprechend lohnt sich auch in der neuen Saison wieder der Abschluss von American Football Wetten auf die einzelnen Spiele und den finalen Super Bowl. Getippt werden kann dabei klassisch auf den Sieger eines Spiels, auf den Gesamtsieger oder auch auf einzelne Fieldgoals. Einsteiger sollten sich für erfolgreiche Tipps vorab umfassend informieren und keine Tipps ins Blaue hinein abgeben.

Aktuell wird die AFC von den Kansas City Chiefs vor den New England Patriots angeführt. Beide Mannschaften konnten in drei Spielen dreimal triumphieren. In der NFC liegen dagegen erwartungsgemäß die Los Angeles Rams vorne – ebenfalls mit drei Siegen aus drei Spielen.

 

New England Patriots aktuell bei den Buchmachern die Favoriten

Trotzdem sind es nicht die Rams, die aktuell von den Buchmachern als heißester Favorit auf den Gesamtsieg der neuen Saison angesehen werden. Stattdessen werden die New England Patriots mit einer Quote von ca. 4,50 als solcher gehandelt.

Wenig überraschend ist dies insbesondere vor dem Hintergrund, dass die Patriots den diesjährigen Super Bowl LIII am 3. Februar gegen besagte Rams mit 13:3 gewonnen hatten. Auch beim Super Bowl LII vergangenes Jahr standen die Patriots im Finale, mussten sich dort allerdings gegen die Philadelphia Eagles mit 41:33 in Minneapolis geschlagen geben.

Dafür, dass es am 2. Februar 2020, wenn der Super Bowl LIV in Miami ausgetragen werden wird, wieder mit einem Sieg für die Patriots klappt, spricht die bisher überzeugende Leistung in der Liga mit einem Punkteverhältnis von 106:17. 

 

Größter Konkurrent um den Titel sind aktuell die Kansas City Chiefs

Laut den Buchmachern gibt es allerdings aktuell vornehmlich drei Teams, die Tom Brady, dem Quarterback-Star der Patriots, einen erneuten Super Bowl Triumph streitig machen werden. Namentlich sind das mit den dazugehörigen Wettquoten:

  1. Kansas City Chiefs (ca. 6,00)
  2. Los Angeles Rams (ca. 9,00)
  3. New Orleans Saints (ca. 15,00)

Die Kansas City Chiefs werden von Experten trotz verpasster Super Bowl Teilnahmen in den vergangenen Jahren momentan als stärkster Konkurrent der Patriots gehandelt. Sie konnten in ihrer Karriere erst einmal im Finale triumphieren und zwar beim AFL-NFL Championship am 11. Januar 1970.

Demgegenüber holten die Patriots bereits sechsmal den Gesamtsieg und wurden fünfmal Zweiter. Sie gelten damit zu Recht als das Team, das es in der neuen Saison zu schlagen gilt.

 

 

 

All about american football Buch
Besuche uns auf Facebook