Aus für Kasim Edebali


Nach nur 4 Wochen kam das Aus für Kasim Edebali bei den Detroit Lions. In den 4 Spielen konnte er nicht überzeugen.

Kasim Edebali, hier im Trikot der Denver Broncos
Foto: imago

Davor spielte er bei den Denver Broncos, die ihn während der laufenden Saison entlassen hatten. Nach einer Woche kam er schnell bei den Detroit Lions unter Vertrag. Doch auch hier konnte er keine nennenswerten Akzente setzen. 

Der Platz im Roster wurde für den Neuzugang aus Seattle, Rodney Coe benötigt.    

Die Detroit Lions haben mit einer 7-6 Bilanz 3 Spieltage vor Ende der regulären Saison noch Chancen auf die Playoffs. In der NFC North sind sie hinter den Minnesota Vikings ( 10-3 ) zweiter, punktgleich mit den Green Bay Packers, bei welchen Ausnahme Quarterback Aaron Rodgers wieder spielen wird. Die beiden nächsten Gegner Chicago Bears und Cincinnati Bengals könnten machbar sein, bevor es dann zum Showdown gegen die Green Bay Packers kommt. 

Für Edebali ist das ein bedauerliches Ende seiner 4 Saison in der NFL. Wir wünschen ihm, das er für seine mögliche 5. Saison dann wieder bei einem Team unter kommt.  

Siehe hierzu auch eine ältere Meldung zu Edebali mit weiteren Informationen

All about american football Buch
Besuche uns auf Facebook