DAZN - Der beste Sport für 9,90 €/mtl. + Gratismonat zum Testen

Huskies: Kennedy Johnson verstärkt Secondary


Die Hamburg Huskies haben eine weitere Verstärkung aus den USA für die Verteidigung unter Vertrag genommen. Defensive Back Kennedy Johnson kommt an die Elbe.

Huskies: Kennedy Johnson verstärkt Secondary
Kennedy Johnson
PM Hamburg Huskies

Huskies-Headcoach Timothy Speckman: „Ich kenne das Football-Programm von Linfield sehr gut. Sie haben eines der besten in Amerika und immer Top-Athleten. Als ich das Video von Kennedy gesehen habe, wusste ich, dass er genau der Mann ist, den wir noch gesucht haben.“


Der 23-jährige Johnson, der 2016 als „All-American Defensive Back“ ausgezeichnet wurde, spielt schon seit seinem achten Lebensjahr Football und machte im Dezember 2017 seinen Abschluss an der Uni. „Ich wollte auf jeden Fall weiter Football spielen und nachdem ich mit Coach Speckman gesprochen hatte, wusste ich, dass Hamburg eine tolle Gelegenheit für mich ist“, so der 1,82 Meter große und 86 Kilo schwere Amerikaner aus Gresham/ Oregon. Neben seinen Aufgaben als Defensive Back kann Johnson aufgrund seiner Schnelligkeit und Wendigkeit auch als Kickreturner eingesetzt werden.


Neben Johnson kommt auch Sebastian Kyereh (zuletzt Kiel Baltic Hurricanes) zurück zu den Huskies, wo er schon 2014 spielte. Speckman: „Als ich ihn damals gesehen habe, war ich beeidneruckt von seiner Athletik und seinem Spielverständnis. Seitdem ist er immer besser und erfahrener geworden und ich freue mich, dass wir ihn bei uns haben“.