Höchststrafe: Elliott sechs Spiele gesperrt


Schlechte Nachrichten für die Dallas Cowboys und Ezekiel Elliott. Der Runningback wurde wegen häuslicher Gewalt für die ersten sechs Spiele gesperrt.

Höchststrafe: Elliott sechs Spiele gesperrt
Dallas Cowboys

  • DALLAS COWBOYS: Elliott für sechs Spiele gesperrt
  • LOS ANGELES RAMS: Sammy Watkins aus Buffalo verpflichtet
  • BUFFALO BILLS: Jordan Matthews kommt von den Eagles
  • WASHINGTON REDSKINS: Linebacker Murphy mit Kreuzbandriss
  • MIAMI DOLPHINS: Knieverletzung bei Rookie McMillan
  • DENVER BRONCOS: Kreuzbandriss bei Billy Winn

DALLAS COWBOYS: Herber Schlag für die Saisonplanungen der Dallas Cowboys. Runningback-Superstar Ezekiel Elliott ist von der NFL für sechs Spiele gesperrt worden. Im Juli 2016 soll der damals 21-Jährige in fünf Fällen handgreiflich gegenüber seiner Freundin geworden sein. Elliott selbst bestreitet eine Beziehung zu der Frau, die die Vorwürfe erhoben hat. Drei Tage hat Elliott nun Zeit, Widerspruch gegen das Urteil einzulegen.

LOS ANGELES RAMS: Ein Knall auf dem Transfermarkt. Die Los Angeles Rams haben sich die Dienste von Wide Receiver Sammy Watkins von den Buffalo Bills gesichert. Obendrauf erhielten die Rams einen Sechstrundenpick für 2018. Im Gegenzug wechselte Cornerback A. J. Gaines zu den Bills, garniert mit einem Zweitrundendraftrecht für 2018.

BUFFALO BILLS: Als Ersatz für Watkins holten die Bills Jordan Matthews von den Philadelphia Eagles gemeinsam mit einem Drittrundendraftrecht. Die Eagles erhielten im Gegenzug Cornerback Ronald Darby.

WASHINGTON REDSKINS: Trent Murphy wird den Redskins in der bevorstehenden Saison nicht zur Verfügung stehen. Der Linebacker zog sich im Preseason-Spiel bei den Baltimore Ravens einen Kreuzbandriss zu. 2016 hatte Murphy eine starke Saison gespielt und war in 16 Spielen auf 9 Sacks gekommen. Für 2017 hatte ihn die NFL ohnehin für vier Spiele gesperrt, nachdem er verbotene Substanzen eingenommen hatte.

MIAMI DOLPHINS: Auch für Rookie Raekwon McMillan ist die Saison bereits beendet. Der Zweitrundenpick der Dolphins verletzte sich im Preseason-Spiel gegen die Atlanta Falcons ebenfalls am Kreuzband. Der Linebacker hatte das Spielfeld im zweiten Viertel nach einem Einsatz in Miamis Special Team verlassen.

DENVER BRONCOS: Billy Winn macht das Trio der Kreuzbandrisse in der ersten Nacht der Preseason perfekt. Der Defensive End verletzte sich beim Sieg bei den Chicago Bears und wird diese Saison ebenfalls nicht mehr zur Verfügung stehen.

 

News Ticker

Yesterday, 11:42 Osweiler führt Broncos zum Sieg
Thursday December 14, 15:37 Aus für Kasim Edebali
Wednesday December 13, 15:41 Erster US Import für die Paladins
Wednesday December 13, 15:29 Ein Champion verstärkt die Pirates
Thursday December 14, 15:38 Pleite in Miami: Patriots vertagen Playoffs
Monday December 11, 16:22 Steelers und Eagles lösen Playoff-Tickets

Mehr anzeigen...