Auf nach Marburg


Für das GFL Team der Comets aus dem Allgäu geht es am Sonntag nach Marburg zu den Mercenaries zum ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison.

Auf nach Marburg
Mercenaries vs Comets
Bild: Allgäu Comets

Der Spielplan sieht bereits eine Woche später das Rückspiel in Kempten vor.

Die Allgäu Comets konnten  ihr Spiel am vergangenen Wochenende in Kempten gegen Saarland  gewinnen und sicherten sich  zwei wichtige Punkte. Die „Söldner“ konnten ebenfalls überzeugen. Sie schlugen im heimischen Stadion die Ingolstadt Dukes am Ende doch deutlich mit 40:22 und sind voll auf Playoff Kurs.

Den Mercenaries fehlt noch ein Punkt für die sichere Teilnahme an den Playoffs  und sie können bereits jetzt von einer tollen Saison sprechen. Das Team wirkt sehr ausgewogen und hervorragend  geführt. Die Importpositionen sind optimal besetzt und es scheint sich auszuzahlen das die Mannschaft in Ruhe reifen konnte.
Die Allgäu Comets stehen aktuell nicht dort wo sie gerne hinwollten und müssen weiterhin Punkte sammeln um sich im Mittelfeld der Tabelle zu etablieren.

„Nun … das wird ein hartes Spiel. Marburg hat ein sehr gutes Team mit vielen guten Spielern. Damit wir eine Chance haben, müssen wir konstant über das ganze Spiel über hochkonzentriert spielen und auf jeden Fall unsere Strafen reduzieren. Wenn wir all dies schaffen, haben wir eine Chance“, so der Headcoach Brian Caler.

Kickoff der Partie ist am Sonntag um 16 Uhr im Georg-Gassmann-Stadion.

News Ticker

Yesterday, 11:42 Osweiler führt Broncos zum Sieg
Thursday December 14, 15:37 Aus für Kasim Edebali
Wednesday December 13, 15:41 Erster US Import für die Paladins
Wednesday December 13, 15:29 Ein Champion verstärkt die Pirates
Thursday December 14, 15:38 Pleite in Miami: Patriots vertagen Playoffs
Monday December 11, 16:22 Steelers und Eagles lösen Playoff-Tickets

Mehr anzeigen...