Griffins machen ihre Hausaufgaben


Kein Team der GFL2 war so früh fertig mit der Personalplanung. Vier US-Amerikaner verstärken die Hansestädter, die vor einer starken Saison 2018 stehen.

Griffins machen ihre Hausaufgaben
Rostock Griffins

Kader

Die Rostock Griffins haben mit Platz drei in der Vorsaison die beste Saison der Vereins-Historie hinter sich. Als Aufsteiger hatten die Ostseestädter die komplette Saison über nichts mit dem Abstieg zu tun und etablierten sich hinter den enteilten Potsdam Royals und Düsseldorf Panther als „best of the rest“ direkt hinter dem Spitzenduo.

Und die sportliche Leitung hat die Offseason genutzt, um der starken Vorsaison eine mindestens ebenso starke zweite Saison in der GFL2 folgen zu lassen. Bereits kurz nach dem Ende der Saison 2017 wurde mit zwei der absoluten Leistungsträger verlängert: Wide Receiver Cortez Barber (2017 insgesamt 19 Touchdowns) und Defensive Back Herbert Whitehurst Jr. sagten für eine weitere Spielzeit in Mecklenburg zu. Doch damit nicht genug: Mit Teejay Gordon wurde ein Quarterback aus den USA verpflichtet, der 2013 in seiner College-Saison zu Liga-MVP-ehren gekommen war. Timothy Hayes stößt zudem als zweiter US-Defensive-Back hinzu. Aus Ungarn und Finnland wurden europäische Topspieler für die Offensive und Defensive Line verpflichtet: Marton Hadzi soll Gordon beschützen, Aatu Suhonen den gegnerischen Quarterback angreifen. Dass die Kaderplanungen bereits vor dem Jahreswechsel abgeschlossen waren, ist zudem kein Nachteil.

Einzig der Verlust von Wide Receiver Philipp Schuhmann zu den Potsdam Royals trübt ein wenig die Vorfreude auf die neue Spielzeit. Schuhmann hatte 2017 Pässe für 937 Yards und 7 Touchdowns gefangen und war so bester deutscher Passempfänger im Kader.

Fazit

Mit den Griffins darf in dieser Saison gerechnet werden. Mit dem Abstieg sollten die Rostocker nichts zu tun haben, Platz drei aus der Vorsaison könnte bei optimalen Saisonverlauf bestätigt werden – vielleicht ist mit etwas Glück sogar mehr drin.

Rostock Griffins

Gegründet: 1998

Größte Erfolge: Dritter Platz GFL2-Nordstaffel 2017

Head Coach: Dr. Christopher Kuhfeldt

 

Teaminfos Rostock Griffins