ESSEN ORIGINAL mit original Cardinals


Wenn am kommenden Wochenende wieder mit „ESSEN ORIGINAL“ das größte Stadtfest in Essen stattfindet, sind zum ersten Mal auch die Cardinals aktiv dabei.

Assindia Cardinals beim Einlauf
Assindia Cardinals
Foto: M.Gohl / sport-in-essen.de

Im Fokus der Veranstaltung stand und steht Live-Musik mit allen Facetten, doch zum ersten Mal präsentiert sich auch der Essener Sport. Die Cardinals sind an beiden Tagen auf dem Hirschlandplatz mit Mitmachmodulen für all jene, die sich einmal im Football ausprobieren wollen und einem großen Infostand für Fragen und Antworten zu den Themen Football oder Cheerleading und dem Hauptthema „Aufstieg in die GFL 2“ dabei. Darüber hinaus präsentiert sich der Essener Football- & Cheeleading-Verein auf der Bühne vor dem Grillo-Theater. Fast im Stundentakt zeigen sich die Cheerleader mit den verschiedensten Programmen – von „klassisch“ mit Akrobatik bis zum neuen Sideline-Cheerleading mit Tanz und Choreografie. Aber auch der jüngste Footballnachwuchs zeigt auf der Bühne, dass es ein „zu jung“ für Football (fast) gar nicht mehr gibt.

Wir freuen uns riesig, dass wir uns einem breiten Publikum präsentieren können. Wir erreichen hier bei einigen zehntausend Besuchern eine völlig neue „Zielgruppe“. Wir danken dem Essener Sportbund und Essen Marketing für diese Möglichkeit und freuen uns, die Cardinals noch populärer zu machen“, erläutert Cardinals Präsident seine Einschätzung zu dem außergewöhnlichen Event. „Auch wenn wir personell etwas eingeschränkt sind, weil unser Flagteam zum Play-Off-Spiel nach Berlin reist und unsere U19 in Münster antritt, kann man doch auf geballte Cardinals-Power in der City stoßen!“

All about american football Buch
Besuche uns auf Facebook