2 Neue in der GFL


Die Kirchdorf Wildcats und Potsdam Royals haben sich in der Relegation durchgesetzt und steigen in die GFL Süd bzw. Nord auf.

2 Neue in der GFL
Kichdorf Wildcats, Aufsteiger GFL Süd
Foto: AFVBY

Die Potsdam Royals haben nach dem deutlich 55:12 Sieg gegen das langjährige Traditionsteam auch das Rückspiel mit 42:7 deutlich gewonnen. Die Royals spielen damit das erste mal in der GFL Nord, die Adler müssen runter in die GFL2. 

Im Süden haben die Kirchdorf Wildcats nach der knappen 28:21 Hinspielniederlage gegen die Saarland Hurricanes zu Hause das Rückspiel klar mit 43:19 gewonnen und steigen in die GFL Süd auf. Für die Hurricanes bleibt nach einer turbulenten Saison mit Trainerwechsel und mehrfach verletztem Quarterback nur der Gang in die 2. Liga. 

Auf die GFL 2 Süd freuen sich die Montabaur Fighting Farmers, welche kampflos aufgestiegen sind und die Straubingen Spiders,  die 2 mal klar gegen die Pforzheim Wilddogs gewonnen haben:  54:14 und 48:0. Absteiger sind im Süden die Fürsty Razorbacks.

Straubingen Spiders, Aufsteiger GFL2 Süd, Foto: AFVBY

Im Norden steigen die Solingen Paladins und die Elmshorn Fighting Pirates in die GFL2 auf, runter müssen die Bonn Gamecocks und Assindia Cardinals.        

Im Norden greift ein alter Bekannter wieder an. Die Hamburg Blue Devils haben im Lokalderby die Hamburg Black Swans mit 51:06 besiegt und krönen die perfect Season mit dem Auftstieg in die 3. Liga. 

News Ticker

Yesterday, 11:42 Osweiler führt Broncos zum Sieg
Thursday December 14, 15:37 Aus für Kasim Edebali
Wednesday December 13, 15:41 Erster US Import für die Paladins
Wednesday December 13, 15:29 Ein Champion verstärkt die Pirates
Thursday December 14, 15:38 Pleite in Miami: Patriots vertagen Playoffs
Monday December 11, 16:22 Steelers und Eagles lösen Playoff-Tickets

Mehr anzeigen...