DAZN - Der beste Sport für 9,90 €/mtl. + Gratismonat zum Testen

Neuzugang bei den Lions


Das Hamburger Nachwuchstalent Paul Calamita ist neu im Kader der New Yorker Lions

 

Neuzugang bei den Lions
Paul Calamita, Neuzugang New Yorker Braunschweig Lions
Foto: Daniela Heinrich

Kurz vor dem Beginn der Saison 2018 erhalten die New Yorker Lions nochmals Verstärkung. Mit dem erst 20-jährigen Paul Calamita wechselt ein Leistungsträger der Hamburg Young Huskies aus der GFL-Juniors und Junioren-Nationalspieler nach Braunschweig zu den Lions.

Der Passverteidiger begann seine Footballkarriere 2013 in der U16 der Hamburg Pioneers, ehe es 2015 über die Hamburger Jugendauswahl zu den Hamburg Young Huskies in die GFL-Juniors ging. Seine Leistungen auf dem Feld brachten ihn 2017 in das Blickfeld der Junioren-Nationalmannschaft für die Junioren-Europameisterschaften in Paris. 

Doch leider verletzte sich der 1,77 m große und 82 kg schwere Defense Back beim letzten Trainingscamp so schwer, dass nicht nur die Teilnahme an der Europameisterschaft in weite Ferne geriet, sondern sogar die gesamte restliche Saison 2017 für das hoffnungsvolle Hamburger Nachwuchstalent ausfiel.

Auf Grund seines Tourismusmanagementstudiums zog Paul Calamita nun nach Salzgitter und was passt da besser, als sich nach überstandener Verletzung bei einem der besten Teams Europas, in direkter Nachbarschaft zum neuen Wohnort, vorzustellen. Durch den Hamburger Head Coach der U19 Sebastian Schulz, der gute Kontakte zu Lions Defense-Koordinator Dave Likins hat, ging letztendlich alles ziemlich schnell und Paul Calamita wird 2018 ein Teil der Braunschweiger Passverteidigung werden.

Neben der Prämisse nach der langen Verletzungspause möglichst schnell wieder körperlich fit zu werden, steht für das junge Nachwuchstalent die persönliche Weiterentwicklung an vorderster Stelle.