Die Liga findet ihren Meister


Einer der spannendsten Meisterschaftskämpfe im deutschen Football wird am Wochenende beendet. Die Bad Homburg Sentinels oder die Frankfurt Pirates?

Das Team der Bad Homburg Sentinels
Sentinels
Foto: Zibart.de

Am Sonntag gegen 17:30 Uhr ist es dann endgültig entschieden. Zunächst erwarten die Kurstädter am Samstag die Montabaur Fighting Farmers im Sportzentrum Nordwest – verlieren verboten!

Um 13 Uhr erfolgt der Kickoff zwischen den Wächtern und den Westerwäldern. Zum Abschluss der regulären Saison müssen die Sentinels das Spiel gewinnen, um für eine Nacht Tabellenführer der Regionalliga Mitte zu werden. Am Sonntag sind dann alle Augen auf den Sportplatz in Nieder-Eschbach gerichtet. Dort erwarten die Frankfurt Pirates die Mainz Golden Eagles um 15 Uhr. Das Team aus der Mainmetropole braucht einen Sieg um sich Meister der dritthöchsten deutschen Spielklasse nennen zu dürfen. Bei einem Unentschieden oder einer Niederlage, spielen die Sentinels um die Relegation im September – vorausgesetzt man schlägt zunächst die Farmers.

Ab 11:30 Uhr ist Einlass zum Sportzentrum Nordwest, Kickoff dann um 13 Uhr – aufgrund des Laternenfests in Bad Homburg, zu dem Besucher mit dem Shuttle-Bus nach dem Spiel reisen können. Die Band „Coleslaw“ spielt ab ca. 11:45 Uhr und der ehemalige Kicker der Frankfurt Galaxy, Ralf Kleinmann, reist für den Münzwurf aus Köln an. Aber das wichtigste: es ist „Mustache-Gameday“ und der Verein spendet für jeden Besucher mit Schnurrbart einen Euro an die „Schnelle Hilfe in Not“ aus Bad Homburg – unterstützt wird diese Aktion durch die Spielbank Bad Homburg.

All about american football Buch
Besuche uns auf Facebook