Die Final Four stehen fest


In den Viertelfinal-Spielen um die Deutsche Jugendmeisterschaft 2019 gab es keine Überraschungen: Die vier Regionalmeister aus der Vorrunde gewannen ihre Heimspiele. In Köln und Schwäbisch Hall fielen die Siege deutlich aus, in Wiesbaden und Berlin wurde es hingegen spannend.

GFL Junior Bowl Playoffs
GFL Junior Bowl Playoffs

Mit einem hauchdünnen 7:6-Erfolg durften die Mittemeister Wiesbaden Phantoms am vergangenen Samstag den Platz als Sieger gegen die Düsseldorf Typhoons verlassen. 7:0 führten die Hessen zur Halbzeit, mussten kurz vor Speilende aber das 7:6 hinnehmen. Die von den Düsseldorfern vergebene Extrapunkt-Chance rettete den Phantoms den Sieg im Viertelfinale.

Zum Halbfinale müssen die Wiesbadener nach Berlin reisen, denn die Nordmeister Berlin Adler konnten sich ebenfalls am Samstag mit 23:15 gegen die Razorbacks aus Fürstenfeldbruck durchsetzen. Auch diese Partie wurde erst im letzten Viertel entschieden, nachdem man beim 7:8 zur Halbzeit noch fast gleichauf lag. Die Gäste bauten ihre Führung im dritten Viertel auf 7:15 aus, mussten im Schlussabschnitt aber noch 16 Berliner Punkte hinnehmen.

Am Sonntag empfingen die Südmeister Schwäbisch Hall Unicorns die Saarland Hurricanes und erspielten sich bereits zur Halbzeit eine komfortable 30:6-Führung. Den Halbfinaleinzug ließen sich die Haller auch in der zweiten Hälfte nicht mehr streitig machen und gewannen das Spiel am Ende deutlich mit 58:12.

Ebenso souverän zogen die Westmeister Cologne Crocodiles ins Halbfinale ein. Beim 45:0 (Halbzeit 24:0) am Sonntag gegen die Berlin Rebels bestätigten die Kölner ihre Top-Statistiken aus der Vorrunde und ihre starke Defense hielt einmal mehr die Crocodiles- Endzone sauber.

So kommt es nun in zwei Wochen in Berlin zum Halbfinale zwischen den Adlern und den Phantoms und in Schwäbisch Hall zwischen den Unicorns und den Crocodiles. Den Siegern dieser beiden Partien winkt der Einzug in den Junior Bowl XXXVIII am 24. August im Schwäbisch Haller OPTIMA Sportpark. 

All about american football Buch
Besuche uns auf Facebook