AFVH - Lehrgänge laufen wieder an


Der AFV Hesseb hat die Schulungsmaßnahmen 2020 wieder aufgenommen. Den Start in den Herbst, der traditionellen Schulungs-Saison des AFV Hessen, machen die Cheerleader mit dem C-Trainer Lehrgang. 

Lehrgang beim AFVH
Lehrgang beim AFVH

Seit dem 26. September trifft sich Lehrgangs-Leiterin Kim Stark mit den fünf Teilnehmerinnen. „Corona-bedingt ist dieses Jahr viel anders“ erklärt die 35 jährige Wiesbadenerin. „Die Gruppengröße ist durch die Landessportschule begrenzt. Normalerweise haben wir fast dreimal so viele Teilnehmer.“

Durch die veränderte Teilnehmerzahl hat sich auch der Lehrgang verändert. Nicht nur der gewohnte Zeitplan ist über den Haufen geworden. Das Bauen von Pyramiden ist überhaupt nicht möglich und durch den eingeschränkten Kontakt können auch nicht alle Partner-Übungen praktisch umgesetzt werden.

Auf der anderen Seite gibt es auch Vorteile. Die kleine Gruppe ermöglicht es individuell auf alle Teilnehmerinnen einzugehen. „Der Sport mit allen Facetten, dazu gehören auch sportliche und kulturelle Aspekte, Regelwerk, Technik und Anatomie kann gut behandelt werden“ erklärt Kim Stark. „Die Erwartungen wurden bisher mehr als erfüllt. Wir konnten alle Corona-Vorschriften einhalten und hatten trotzdem Spaß und Lernerfolge.“

Ich habe mich sehr sicher gefühlt. Die Hygienemaßnahmen wurden gut eingehalten. Meine Erwartungen wurden erfüllt. Wir hatten sehr viel Spaß und haben gut zusammengehalten“ fügt Teilnehmerin Sina Rittinger hinzu.

Ab dem Spät-Herbst wird der AFV Hessen auch wieder den C- Lizenz Lehrgang für Trainer American Football anbieten. Die Termine befinden sich zurzeit in Abstimmung mit dem Landessportbund Hessen. Die Ausschreibung soll zeitnah erfolgen.

Auch die Schiedsrichtervereinigung plant wieder Lehrgänge. Allerdings werden es in dem Winter 20/21 weniger werden als normal. Alle Lizenzen der Schiedsrichter behalten 2021 ihre Gültigkeit. Damit fallen die Lehrgänge D bis A Lizenz weg. Stattfinden werden aber weiterhin die Mechanics Lehrgänge. Die neuen E-Lizenz Schiedsrichter werden im Frühjahr 2021 im Vorfeld der neuen Saison ausgebildet.

Unter den aktuellen Corona-Bedingungen mit eingeschränkter Teilnehmerzahl sind alle Lehrgänge ein Zuschuß-Geschäft“, weiß auch Kim Stark, „aber auch ohne Kostendeckung ist es wichtig, dass wir nach vorne blicken und an der Ausbildung unserer Mitglieder weiter arbeiten. Gerade die Qualifizierung der Trainer ist eine Investition in die Zukunft.“

All about american football Buch