Carolina Panthers

Die Carolina Panthers
bei american-football.com

  1. Letzte Spielergebnisse
  2. Info
Carolina Panthers Logo

Kontakt/Ansprechpartner

Website http://www.panthers.com/  
Email feedback@panthers.nfl.com  
Street 800 South Mint Street  
Zip 28202  
City Charlotte  
State  
Country Vereinigte Staaten von Amerika  
League NFC South  


Spielergebnisse 2017 von Carolina Panthers

Datum Heim-Team Auswärts-Team Punkte
31.12.2017 - 18:00 Atlanta Falcons
Atlanta Falcons
Carolina Panthers
Carolina Panthers
22 : 10
24.12.2017 - 18:00 Carolina Panthers
Carolina Panthers
Tampa Bay Buccaneers
Tampa Bay Buccaneers
22 : 19
17.12.2017 - 18:00 Carolina Panthers
Carolina Panthers
Green Bay Packers
Green Bay Packers
31 : 24
10.12.2017 - 18:00 Carolina Panthers
Carolina Panthers
Minnesota Vikings
Minnesota Vikings
31 : 24
03.12.2017 - 18:00 New Orleans Saints
New Orleans Saints
Carolina Panthers
Carolina Panthers
31 : 21
26.11.2017 - 18:00 New York Jets
New York Jets
Carolina Panthers
Carolina Panthers
27 : 35
14.11.2017 - 01:30 Carolina Panthers
Carolina Panthers
Miami Dolphins
Miami Dolphins
45 : 21
05.11.2017 - 18:00 Carolina Panthers
Carolina Panthers
Atlanta Falcons
Atlanta Falcons
20 : 17
29.10.2017 - 18:00 Tampa Bay Buccaneers
Tampa Bay Buccaneers
Carolina Panthers
Carolina Panthers
3 : 17
22.10.2017 - 19:00 Chicago Bears
Chicago Bears
Carolina Panthers
Carolina Panthers
17 : 3
13.10.2017 - 02:25 Carolina Panthers
Carolina Panthers
Philadelphia Eagles
Philadelphia Eagles
23 : 28
08.10.2017 - 19:00 Detroit Lions
Detroit Lions
Carolina Panthers
Carolina Panthers
24 : 27
01.10.2017 - 19:00 New England Patriots
New England Patriots
Carolina Panthers
Carolina Panthers
30 : 33
24.09.2017 - 19:00 Carolina Panthers
Carolina Panthers
New Orleans Saints
New Orleans Saints
13 : 34
17.09.2017 - 19:00 Carolina Panthers
Carolina Panthers
Buffalo Bills
Buffalo Bills
9 : 3
10.09.2017 - 22:25 San Francisco 49ers
San Francisco 49ers
Carolina Panthers
Carolina Panthers
3 : 23
01.01.2017 - 13:00 Tampa Bay Buccaneers
Tampa Bay Buccaneers
Carolina Panthers
Carolina Panthers
17 : 16

Standings



Carolina Panthers Info

Die Carolina Panthers sind einer Profi NFL Mannschaft aus Charlotte in North Carolina. In der NFC stellt man sich jedes Jahr seinen Gegnern, den Atlanta Falcons, Tampa Bay und den New Orleans Saints. Das Gründungsjahr geht auf 1995 zurück, ihr Maskottchen ist Sir Purr. Die Fans kennen ihre Mannschaft unter dem Spitznamen The Cardiac Cats. Wir wollen nun alle Details dieser Mannschaft, ihre Stärken, ihre Höhen und Tiefen zusammentragen.
Carolina Panthers

Jerry Richardson ist in North Carolina groß geworden und wollte 1987 dort eine eigenen Football Mannschaft zusammenstellen. Jerry war selbst lange Zeit Wide Receiver bei den Baltimore Colts. Zunächst fand man sich als Interessengemeinschaft unter dem Titel Richardson Sports zusammen. Einzig und allein Geschäftspartner und Familienmitglieder gehörten zu den limitierten Partnern in dieser Gemeinschaft.

Gemeinsam machte man sich Gedanken über ein geeignetes Stadion und dies schon bald die ersten Pre Season Spiele in der Region und in Charlotte stattfinden. Die erste Bewerbung ging 1991 bei der NFL ein und schon kam der Zuschlag, ein Expansion-Team zu gründen. Darunter ist eine Art Erweiterungs-Mannschaft zu verstehen.
Wann wurden die Carolina Panthers gegründet?

Offiziell ist von einem Start der Carolina Panthers im Jahr 1995 die Rede, denn hier haben sie den Spielbetrieb aufgenommen. Zunächst spielte man in der NFC West. Hier kämpften die Panthers gegen fünf verschiedene Mannschaften in der Division. der Staat war zunächst mühselig und nicht durch besonders viele Siegel gekennzeichnet. Das führte zu einer Verpflichtung des ehemaligen Head Coaches der 49ers aus San Francisco: George Seifert.

Es folgten glücklicherweise zwei Seasons, in denen man stattliche acht und sieben Siege feiern konnte. Dabei gehört 2001 zum sportlichen Tiefpunkt der Mannschaft, man konnte in dieser Saison nur das erste Spiel gewinnen und hat danach 15 Niederlagen kassiert.

2002 ging es für die Carolina Panthers in die NFC South. Dennoch gehörten die Atlanta Falcons und die New Orleans Saints zu den erklärten Feinden, auch wenn sie jetzt in einer anderen Division spielen. In diesem Jahr kam auch ein neuer Head Coach mit John Fox. Die neuen Bilanzen lauteten neun Niederlagen und sieben Siege.

2003 war es endlich so weit und die Carolina Panthers hatten es zum ersten Mal in den Super Bowl geschafft. Der Gegner waren die New England Patriots, man musste das Spiel leider knapp mit 29 : 32 abgeben.

Carolina Panthers – der Weg nach oben

2005 markiert eine ebenso erfolgreiche Saison, denn man musste nur fünf Niederlagen hinnehmen und konnte reichlich Siege für sich verbuchen. So bekamen die Carolina Panthers eine Wildcard und gewannen mit einem überzeugenden 23:0 ihr Play Off gegen die New York Giants. Auch die Chicago Bears schickte das Team nach Hause, musste sich dann aber gegen die Seattle Seahawks mit 29 : 21 geschlagen geben.

Für John Fox war 2010 nach der schlechtesten Season Schluss.
Der neue Head Coach wurde Ron Rivera.
Auch ein neuer Quarterback kam zu den Carolina Panthers mit Cam Newton.
Gemeinsam mit seiner Mannschaft gelang ihm ein überzeugender Start seiner Karriere, denn er feierte sechs Siege, was ihm den Titel NFL Rookie of the Year einbrachte.
Man konnte auch in den Folgejahren drei Mal hintereinander an den Play Offs teilnehmen.
Wobei 2015 das Rekordjahr für die Mannschaft war, denn sie legalisierten einen alten Rekord mit einer 15-1 Bilanz.

Leistungsabfall nach der Super Bowl Season 2015

Gerade die Carolina Panthers stehen derzeit in der Kritik, denn sie haben 2016 nicht gerade für eine ihrer glanzvollen Seasons gesorgt. Dabei hatte man doch noch im Jahr zuvor mit einem echten Franchise Rekord den Weg direkt in den Super Bowl geschafft.

Vielleicht ist die Reaktion nur eine negative Tendenz auf die echte Klatsche, die es schlussendlich von den Denver Broncos gab. Dabei verweisen die Spieler und Coaches, die schon seit vielen Jahren aktiv im American Football mitspielen, auf die Erfahrung, dass der Erfolg einer Season rein gar nichts mehr mit der Zukunft zu tun hat.
Zukunft & Pläne der Carolina Panthers

Beim American Football muss man sich in jedem Spiel den Erfolg bitter verdienen. Leider hat sich diese Mannschaft in dem Jahr so gar nichts verdient. Der einstige Quarterback Megastar Cam Newton musste ebenfalls einen enormen Abfall seiner Leistung verzeichnen und zog sich dann gegen Tampa Bay in einem recht enttäuschenden Match auch noch eine Gehirnerschütterung zu.

Nach den ersten 5 Spielen stand fest: Nur ein einziges konnte man für sich entscheiden. Aber auch in der Defense verzeichnete man etliche Ballverluste und gab die meisten Spiele schon von Anfang an aus der Hand. Doch wer nun denkt, die Spieler stecken den Kopf in den Sand, der hat weit gefehlt. Die Mannschaft wird kämpfen und auch wieder ihren Weg nach oben finden. Wir bleiben natürlich am Ball.
Die Head Coaches der Carolina Panthers

Da wir es hier mit einer äußerst jungen Mannschaft zu tun haben, zeichnen deren Weg noch nicht so viele Head Coaches:

Dom Capers
George Seifert
John Fox
Ron Rivera

In die Hall of Fame sind Reggie White mit der Trikotnummer 81 und Bill Polian ebenso vertreten wie Kevin Greene mit der Trikotnummer 91.

Carolina Panthers Fanzone

Online haben Sie die Chance, auf der Webseite der Carolina Panthers einen Blick in die Fanzone zu werfen, um von den digitalen Vorteilen zu profitieren. Zum einen bietet sich eine mobile App, die Sie über das Smartphone oder Tablet nutzen, um immer auf dem Laufenden über

Neuzugänge,
Abgänge,
Spielergebnisse und
Hintergrundwissen zu bleiben.

Zum anderen verfügen die Carolina Panthers natürlich auch über externe Seiten auf den sozialen Portalen wie YouTube, Twitter und Facebook. Auch hier werden immer wieder die neuesten Fakten veröffentlicht. Über diese multidimensionale Verbindung mit ihren Fans möchte die Mannschaft in Kontakt mit American Football Maniacs auf der ganzen Welt bleiben.
Two States one Team

Die kleinsten Fans starten mit dem Kids Club und habe neben der American Football Mannschaft auch die Wahl an einer Percussion Drumline teilzunehmen. Oder wie wäre es, das Maskottchen Sirpurr kennen zu lernen? Selbstverständlich handelt es sich dabei um einen kleinen Panther, in dem Trikot seiner Mannschaft, die auf Partys, bei Fantreffen und natürlich bei den Spielen mit aufs Feld läuft, um dem Publikum einzuheizen.

Mit dem Slogan „Two States one Team“ verbindet die Mannschaft seit vielen Jahren, die Menschen der Region über American Football und Spannung pur. Wie wir beobachten konnten, hat die Mannschaft in den letzten Jahren einen enormen Aufstieg geschafft, sodass der leichte Einbruch nach der letzten Super Bowl Niederlage wohl auch als Anlauf nehmen – für den nächsten Aufstieg zu verstehen ist.

Breaking News der Carolina Panthers

02.05.2018 11:40 Das NFL Players Pathway Programm 2018
08.01.2018 16:52 Jaguars und Saints machen Divisionals komplet
14.11.2017 09:52 Cam`s Panthers rauschen über Dolphins hinweg

Show all...