Mark Nzeocha wird Goldgräber


Der 27 Jährige aus Ansbach ist von der Practice Squad der Dallas Cowboys in das Team der San Francisco 49ers gewechselt. Dort hat er einen 1 Jahres Vertrag bekommen.  

Mark Nzeocha wird Goldgräber
Mark Nzeocha, San Francisco 49ers
Foto: imago

2015 wurde Nzeocha von den Dallas Cowboys gedraftet und kam in den 2 Jahren auf 8 Einsätze in der NFL. Leider hatte er öfters mit Verletzungen zu kämpfen, welche ihn immer wieder zurückwarfen. Vor der Saison sah es noch sehr gut für ihn in Dallas aus. Er überstand die Cuts und zeigte in der Preseason gute Leistungen. Etwas überraschend musste er dann seinen Platz im Roster im Rahmen eines Trades räumen, da die Cowboys kurzfristig Jayrone Elliott von den Green Bay Packers verpflichteten.  Nur wenige Tage später kam er im Practice Squad der Cowboys unter.

Des einen Freud, des anderen Leid: aufgrund einer Verletzung von Defenseline Spieler Tank Carradine wurde im Roster der San Francisco 49ers ein Platz frei, der jetzt mit Nzeaocha besetzt wurde. Dort wird er mit der Nummer 46 spielen.  

Geboren wurde Nzeocha im Januar 1990 in Ansbach, einer Stadt mit sehr viel Footballtradition. Mit 13 Jahre spielte er in der Jugend der Franken Knights aus Rothenburg Flag Football. In Rothenburg war in dieser Zeit Martin Hanselmann der verantwortliche Tariner, welcher später auch seinen älteren Bruder Steve bei den Düsseldorf Panthern coachte. Damals spielte Mark Nzeoacha auch gegen die Flag Jugend der Hanau Hornets, welche Sonny Weishaupt als Quarterback anführte. Weishaupt spielt heute in der GFL bei Frankfurt Universe.

Mark Nzeocha ist einer der 4 Nzeocha Brüder, die alle sehr sportlich unterwegs sind.

Sein Bruder Eric Nzeocha kommt wie er vom College der Wyoming Cowboys  und trainiert im Rahmen des "International Player Pathway Program" im Practice Squad bei den Tampa Bay Buccaneers. Dort hat er bereits einen sehr guten Eindruck hinterlassen und gilt als nächste deutsche NFL Hoffnung.

Dieses Nachwuchs Programm wurde speziell für internationale Spieler, welche nicht aus den USA stammen entwickelt. Damit darf Eric Nzeocha zwar in dieser Saison nicht in das offizielle Roster ist, hat aber während der gesamten Saison einen festen Platz in dieser Trainingsgruppe und nimmt so das komplette NFL Training mit.  

Der älteste Bruder Steve Nzeocha war ebenfalls Nationalspieler für Deutschland und spielte erfolgreich bei den Düsseldorf Panthern.

Nur Paul, der jüngste der Nzeocha Brüder, zieht den runden Basketball dem ovalen Footballei vor. Er ist ein sehr erfolgreicher Basketballspieler und gehört bei den Ansbach Piranhas zu den Top – Spielern.  

Wir drücken den sympathischen Halb -Nigerianischen Nzeocha Brüdern die Daumen für ihre weiteren Karrieren und wünschen ganz viel Erfolg.  

 

News Ticker

Yesterday, 11:42 Osweiler führt Broncos zum Sieg
Thursday December 14, 15:37 Aus für Kasim Edebali
Wednesday December 13, 15:41 Erster US Import für die Paladins
Wednesday December 13, 15:29 Ein Champion verstärkt die Pirates
Thursday December 14, 15:38 Pleite in Miami: Patriots vertagen Playoffs
Monday December 11, 16:22 Steelers und Eagles lösen Playoff-Tickets

Mehr anzeigen...